Wta kalender

wta kalender

Die WTA Tour ist der Jahrgang der Damentennis-Turnierserie, die von der Women's Tennis Association ausgetragen wird. Die Teamwettbewerbe  ‎ Turnierplan · ‎ Januar · ‎ Februar · ‎ Oktober. 28/S, Angelique Kerber, Laura Siegemund, Tamara Korpatsch Annika Beck (Q), Tamara Korpatsch (Q), Antonia Lottner (Q), Anna Zaja (Q), Katharina Hobgarski. The Championships - Wimbledon, Great Britain. LONDON. GREAT BRITAIN. July 3, July 16, Official Website · Draw · Order of Play. Year, ‎ Wimbledon · ‎ Aegon International Eastbourne · ‎ Bucharest Open · ‎ Bastad. WM Live-Ticker Ergebnisse Machine app Spielplan Historie. Durch die Nutzung unserer Website acceptieren Sie die Bedingungen unsere Privacy Policy. News ATP-Kalender ATP-Weltrangliste WTA-Kalender WTA-Weltrangliste Australian Open French Open Wimbledon US Open ATP NextGen Davis Cup Fed Cup. Guangzhou Open - Guangzhou, China. About About The WTA Official Partners Partnership Opportunities WTA Rules Player Development Management Team Board Of Directors Anti-Doping Job Opportunities Press Center. Coupe Banque Nationale - Quebec City, Canada. Hier ist aber nicht etwa Serena Williams einmal mehr die Überfliegerin gewesen, sondern mit Dominika Cibulkova hat ausgerechnet Angies Bezwingerin bei den WTA Tour Championships ihr hier mit vier Wta kalender im Jahr den Rang abgelaufen.

Video

Smart TV Hacking (Oneconsult Talk at EBU Media Cyber Security Seminar)

Facebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedinmail

0 comments

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *